Mein Angebot

Bei mir erhalten Sie professionelle Hilfe bei seelischen Belastungen und psychischen Erkrankungen.

Ich behandle eine Vielzahl an psychischen Krankheitsbildern. Zu meinem Angebot gehört beispielsweise die Behandlung von Depressionen, Ängsten, Zwängen, Anpassungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Schlafstörungen oder Burn-Out. Zudem biete ich Unterstützung bei persönlichen Schwierigkeiten und in Krisensituationen oder nach belastenden Lebensereignissen.

Ich biete sowohl psychotherapeutische als auch ambulante psychiatrische Behandlungen an. Ärzte können mir zudem ihre Patientinnen und Patienten zur psychiatrischen Abklärung zuweisen (Konsil).

Meine Angebote richten sich an Betroffene im Erwachsenenalter (ab 18 Jahren). Auch Erwachsene im fortgeschrittenen Alter sind bei mir herzlich willkommen.

Ich biete in erster Linie Einzeltherapien an. Alle Therapien finden auf Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch statt.

«Psychische Erkrankungen haben meist mehrere Ursachen – biologische, psychologische und soziale. Als Psychiaterin ist es mir ein wichtiges Anliegen, die Ursachen gemeinsam mit dem Patienten zu erkennen und die Behandlung darauf abzustimmen.»

Roshni Singh

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Psychotherapie

Bei der Psychotherapie geht es primär darum, die Entstehung eines Problems zu klären und neue Bewältigungsstrategien zu erlernen.

Im Vordergrund der Psychotherapie steht das Gespräch. Es kann mit weiteren therapeutischen Methoden ergänzt werden wie Imaginationen oder Verhaltenstrainings.

Innerhalb einer Psychotherapie können verschiedene Ziele verfolgt werden. Meist geht es darum, die Symptome zu lindern, die vorhandenen Ressourcen zu stärken oder den Patienten zur persönlichen Entfaltung zu verhelfen.

Psychiatrische Behandlungen

Psychiatrische Behandlungen sind im Vergleich zur Psychotherapie medizinischer ausgerichtet. Die medikamentöse Behandlung stellt dabei ein wichtiges Therapieelement dar.

Eine psychiatrische Behandlung kann beispielsweise in akuten Krisensituationen, bei schwerwiegenden Symptomen oder bei chronischen Erkrankungen sinnvoll sein.

Manchmal macht eine vorübergehende medikamentöse Unterstützung die Anwendung anderer Behandlungsverfahren (wie die der Psychotherapie) erst möglich.

Abklärungen/Konsile

Ärztinnen und Ärzte haben die Möglichkeit, mir ihre Patientinnen und Patienten zur psychiatrischen Abklärung zu überweisen (Konsil). Für die Zuweisung steht ein eigenes Onlineformular bereit.